Besucher:
29931
Sachsen vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Lesewettbewerb in der Grundschule

15.02.2019

Immer am letzten Schultag vor den Winterferien, vor der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse, findet in der Aula ein Lesewettbewerb statt. In den Wochen davor haben sich alle Mädchen und Jungen fleißig darauf vorbereitet. Im Klassenverband wurden dann die zwei Besten ausgewählt. Sie erzählten etwas zum Inhalt des Buches, warum sie dieses ausgewählt hatten und lasen eine Stelle vor. Gut meisterten die Teilnehmer auch das Lesen von unbekannten Texten.

Dies alles floss in die Bewertung ein. Zur diesjährigen Jury gehörten Frau Goßler, Frau Eichhorn, Frau Göhring und Frau Hauenschild. Ein leichtes Unterfangen war dies für die Jury nicht, denn alle machten ihre Sache sehr gut. Als Sieger des Lesewettbewerbes wurden Kira Weidner (Klassenstufe 2), Maja Spinnler (Klassenstufe 3) und Maike Wolf (Klassenstufe 4) ermittelt. Die Sieger wurden mit einer Siegerkrone und einen Büchergutschein ausgezeichnet.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Lesewettbewerb in der Grundschule