Link verschicken   Drucken
 

Schwimmunterricht

Der Schwimmunterricht findet in der Schwimmhalle Plauen statt.

Die Ziele des Schwimmunterrichtes bestehen darin, dass jeder Schüler /jede Schülerin das Schwimmen erlernt bzw. vorhandene Fertigkeiten und Fähigkeiten erweitert und festigt und somit Sicherheit auch in tiefen Gewässern erlangt.
 

Das Erreichen der Schwimmfähigkeit wird mit folgenden Urkunden dokumentiert:

· Zeugnis für Frühschwimmer (Seepferdchen)

· Jugendschwimmpass in Bronze

· Jugendschwimmpass in Silber

 

Für den Schwimmunterricht benötigt Ihr Kind folgende Sachen:

· zwei Handtücher (1 kleines, 1 großes)

· eine Badekappe mit dem Vornamen Ihres Kindes (mit wasserfestem Stift in großen    
  Buchstaben auf der Stirnseite aufgebacht)

· Duschbad (keine Glasflaschen)

· Mütze: im Winter eine Wollmütze, im Sommer reicht eine leichte Kopfbedeckung

· Badehose/Badeanzug sowie Badeschuhe

 

Hier sind noch einige Tipps:

· Trainieren Sie das Packen des Schwimmbeutels mit Ihrem Kind und kontrollieren Sie die 

  Vollständigkeit der Schwimmsachen.

· Achten Sie darauf, dass Ihr Kind zu Hause übt, sich gründlich abzufrottieren, selbstständig die

  Haare zu trocknen und sich zügig umzuziehen.

 

Ihr Kind wird über folgende Punkte belehrt:

· Verhalten im Bus

· Schmuck und Taucherbrillen sind verboten

· lange Haare müssen zusammengebunden werden

 

Dies sind nur einige Anregungen für die Vorbereitung auf den zukünftigen Schwimmunterricht Ihres Kindes. Wenn Sie weitere Fragen zur Ausbildung haben, stehen Ihnen die Schwimmlehrer gern zur Verfügung.